Knopfmacherrei

Vom 5. August bis 21. Oktober 2018 zeigen wir Ihnen eine interessante Ausstellung zum Thema "Knopfmacherei".

 

Es geht um sogenannte Posamentenknöpfe, kostbarer Bestandteil der Schwälmer Tracht und um die Geschichte des Knopfmacherhandwerks. Die Ausstellung verweist darauf, dass Posamentenknöpfe auch in anderen Trachtenregionen vorkommen.


Die Schau wurde von der Trachtenberatungsstelle Bezirk Schwaben im Landauer-Haus in Krumbach/Schwaben zusammengestellt und kann jetzt in reduzierter Form im OG des ehemaligen Gasthofes Wahl im Schwälmer Dorfmuseum Holzburg gezeigt werden.

 

Knöpfe sind ein Stück Lebensfreude!

Sie sind umwickelt, umwebt, überstickt, sind stern-, mandel- oder rautenförmig. Manche haben zusätzlich Silberfäden, sind aufwändig mit Perlen verziert oder ganz schlicht. Die großen und kleinen knallbunt oder einfarbig gestalteten Knöpfe sind einfach ein Hingucker!

Natürlich kennen wir die prachtvollen Schwälmer Knöpfe, die Kneppding, Trolljacke, Kirchenrock und Dreimaster der Schwälmer Tracht zieren. Solche Posamentenknöpfe, wie sie offiziell heißen kommen aber nicht nur in der Schwalm vor, sondern finden sich auch in anderen Trachtenregionen, im Bückeburger Land z.B. oder in Bayrisch Schwaben, wo es den Ottobeurer- den Augsburger- oder den Rieserknopf gibt.

Dort, in der Trachtenkulturberatung Bezirk Schwaben, im Landauer-Haus in Krumbach/Schwaben wurde die Ausstellung „Knopfmacherei“ unter der Leitung von Monika Hoede zusammengestellt. Jetzt ist sie vom 5. August bis 21. Oktober in abgespeckter Form im Schwälmer Dorfmuseum Holzburg zu sehen. Gezeigt werden zahlreiche Arbeiten auch privater Leihgeber, wie z.B. ein Kirchenmantel und eine Jacke aus dem Bückeburger Land, die einem Schwälmer Kirchenmantel aus dem Schwälmer Dorfmuseum Holzburg gegenübergestellt wurde.

Neben den prachtvollen Knöpfen, die teilweise wie Preziosen in schwarzen Schaukästen präsentiert werden, wird auch die Geschichte der Knopfmacherei als Handwerkskunst vorgestellt. Schnell wird klar, dass Knöpfe nicht nur dem Schließen und Zusammenhalten von Kleidung diente, sondern dass sie schon immer kleine Kunstwerke waren. Hier ist vor allem der Einfluss der französischen Knopfmacher zu nennen, die für Hof und Adel produzierten und über die Ausweisung der Hugenotten aus Frankreich u.a. auch in die Schwalm gelangten. So werden in der Ausstellung zum einen alte Handwerkskunst – auch als Teil der Schwälmer Tracht vorgestellt – und gleichzeitig gezeigt, wie die Technik des „Knöpfelns“ funktioniert und was man alles damit machen kann.

So sieht man, dass diese bunten, fröhlichen Unikate – sie sind echte Handwerkskunst – heute nicht nur die klassischen Trachtenstücke zieren. Sie werden als Schmuckstücke getragen und finden sich auf Leinenblusen, Dirndl, Kleidern, Mäntel und Jacken, auf Taschen und Bettwäsche, werden als Amulette, oder Ketten um den Hals getragen. Der Einfallsreichtum der „Knöpflerinnen“ ist schier unermesslich und Sandra-Janine Müller aus Ichenhausen – eine der Leihgeberinnen - hat sogar eine Posamentenknopfmanufaktur gegründet und bietet laufend Knopfmacherkurse an. Denn der Bedarf ist groß! Solche Kurse kann man auch in der Trachtenkulturberatung Bezirk Schwaben bei Monika Hoede buchen. Neuerdings wird dort auch ein Knopfmacher-Zertifikat angeboten.

Dass das Knöpfe machen Spaß macht, viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet und sogar therapeutische Wirkung haben soll, merkt man den Produkten irgendwie an. Wir hoffen, dass wir mit der Ausstellung das Knöpfe machen auch in der Schwalm wieder populär machen können, denn die Schwälmer Knöpfe waren ein wesentlicher Bestandteil der Krumbacher Ausstellung. Der im vergangenen Jahr angebotene Knopfmacher-Workshop mit Erwin Roth aus Röllshausen im Schwälmer Dorfmuseum Holzburg war jedenfalls komplett ausgebucht.

 

Einige Ergebnisse können sie auch in unserer Fotogalerie sehen.

Knopfmacherkurse
Trachtenkulturberatung Bezirk Schwaben

Monika Hoede
Landauer-Haus, Hürbener Str. 15, 86381 Krumbach/Schwaben
Tel. 08282/828389
trachtenkulturberatung@bezirk-schwaben.de

Sandra-Janine Müller
Posamtenknopfmanufaktur
89335 Ichenhausen
www.posamentenknopf-manufaktur.de